Casa RuinaHausAusstattungPreiseUmgebungPanorama

Das 14 Jahre alte Haus im traditionellen Stil liegt eingebettet in die wellige Terrassenlandschaft des Küstenvorlandes. Etliche alte Johannisbrot-, Mandel- und Olivenbäumen zeichnen das fast 4.000 qm großen Grundstück in leichter Hanglage und weitläufigem Rundumblick auf das Meer und die vorgelagerte hügelige Landschaft aus. Zusätzliche Farbtupfer auf dem Grundstück verschaffen eine Vielzahl Oleanderbüsche sowie die prägenden Bourgainvillien, aber auch etliche blühende Granatapfelbüsche. Etwas für den täglichen Küchennutzen verspricht der Kräutergarten mit einigen mediterranen Gewürzen. Die Größe des Hauses beträgt ca. 100 qm, dazu kommt eine Terrasse, die teils überdacht ist. Die Zufahrt ist sehr einfach, im Gegensatz zu vielen anderen Häusern in der Region, zu denen erst kilometerlange Schotterpisten führen. In der Regel weht immer ein leichter See-Land-Wind und umgekehrt, abhängig vom Temperaturgradienten zwischen Meer und Land. Im Sommer ist es sehr häufig - trotz fehlender Wolken - nachts richtig erfrischend stürmisch. Ein positiver Nebeneffekt des meist ganzjährigen Windes ist das weitgehende Fehlen von Stechmücken! Das Meer ist Luftlinie 4km entfernt, mit dem PKW/Fahrrad bis Fuseta rund 5km. Casa Ruina – in aller Kürze Grundstück: ca.  4.000 qm großes Grundstück mit Meerblick von Terrasse und Wohnzimmer. Haus: Größe ca. 100qm für vier (bis maximal sechs) Personen.

1999 erbautes, komfortabel und familienfreundlich eingerichtetes Haus.


Größere Kartenansicht

KontaktImpressum